ÜBER UNS

„Wir sind nicht perfekt, aber wir geben jeden Tag unser Bestes, um Glück in deinen Alltag zu bringen.“

die gründerinnen annika, jennifer & lina

WIR MACHERINNEN

Annika Wenzel | Kommunikatorin & Eventprofi
Verantwortlich für Event & Kommunikation
annika@samstagskinder.com

Jennifer Stolle | Küchenchefin & Gastgeberin
Verantwortlich für Küche & Catering
jennifer@samstagskinder.com

Lina Homann | Designtalent & Macherin
Verantwortlich für Grafik & Laden
lina@samstagskinder.com

WIR & DAS TEAM

Was wären wir nur ohne unser großartiges Team.
Mit Alina, Eva, Hannah, Hanni, Kathi, Michl, Tabitha und Wolfi haben wir einen großartigen Fang gemacht. Denn sie alle leben „SERVING HAPPINESS“ und zaubern euch garantiert ein Lächeln ins Gesicht.

WIR & INSPIRATION

Wir sehen uns als Inspirations- und Impulsgeber und wollen bei euch Kreativität und Neugierde wecken. Auf der Suche nach (ausgefallenen) Ideen gehen wir mehrmals im Jahr auf Reisen, um mit prall gefüllten Koffern voller Einfälle heimzukehren und die SAMSTAGSKINDER für euch weiterzuentwickeln. 08/15 kommt bei uns nicht in die Tüte oder auf den Tisch und auch wenn das manchmal eine Extrameile bedeutet, scheuen wir keinen Aufwand. Nicht nur reden, sondern einfach machen. Eben nur so wird aus Träumen Realität.

WIR & NACHHALTIGKEIT

Nachhaltige Konzepte sowie Unternehmensstrukturen
sind aus unserer Sicht für eine sinnhafte und vertretbare Unternehmensführung unabdingbar. Deshalb verwenden wir keine Einwegbecher, sondern greifen auf ein regionales Pfandsystem, den Dachauer Becher, bei To-Go Getränken zurück. Wenn ihr Mittagessen bei uns mitnehmen möchtet, dürft ihr gern euer eigenes Geschirr mitbringen. Ansonsten werden die Leckereien ins Weckglas gefüllt. Grundsätzlich gehen wir verantwortungsbewusst mit den Lebensmitteln um und sind stolz darauf, kaum Lebensmittel wegzuwerfen. Sollten doch mal Lebensmittelreste anfallen, freuen sich die Hühner aus dem engeren Familienkreis.

WIR & UNTERSTÜTZUNG

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.
Getreu diesem Motto integrieren wir soziale Aktionen
in unser Konzept und Tun. Dabei unterstützen wir diejenigen, denen es nicht so gut geht wie uns oder geben Newcomern im Bereich Food, Design, Kunst und Kultur eine Bühne.

DANKE

Was wären wir ohne unsere Familie und Freunde. So schwingt Jennifers Mama Eva bei uns regelmäßig den Rührlöffel und Linas Tante Kathi unterstützt mit langjährigem Service Know-How. Zudem springen bei größeren Veranstaltungen Mütter, Geschwister, Tanten, Schwiegereltern und Freunde als fleissige Helfer ein. Ohne den Rückhalt und die tatkräftige Hilfe unserer drei Jungs, Beni, Hiasi und Maxi könnten wir unsere Träume
und Ideen nicht Realität werden lassen.

Zeit, der Familie, den Freunden und dem gesamten Team Danke zu sagen.
Danke für eure tollen Einfälle und euer Engagement.


0